Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Neue Beiträge

Neue Beiträge

Page Brief an Laschet: Zustimmung zum Regelbedarfsermittlungsgesetz verweigern!
Das 'Bündnis Sozialticket NRW' hat heute einen Brief an den NRW-Ministerpräsidenten gerichtet und die Landesregierung aufgefordert, dem vom Bundestag bereits verabschiedeten Gesetz nicht zuzustimmen.
Page Ein besseres Leben für alle statt wachsender Armut und Ausgrenzung!
Ein kurzer Bericht von den Aktionstagen „AufRecht bestehen“ am 30./31.10. in Dortmund
Page Achtung! Ortswechsel bei den Aktionstagen in Dortmund am 30./31. Oktober
Kundgebung und Infostand finden nun doch auf dem Platz von Netanya statt. Kommt vorbei!
Page Einladung: am 30./31. Oktober Aktionstage für höhere Regelsätze
Für Regelsätze, die zum Leben reichen, mindestens 600 Euro! Und 100 Euro Corona-Zuschlag sofort!
Page bei Schulbesuch der Kinder: Sozialleistungen für EU-Migranten möglich
EU-Bürger können in Deutschland Anspruch auf Sozialleistungen haben, wenn sie hier gearbeitet haben (unabhängig von der Dauer) und ihre Kinder hier zur Schule gehen.
Page Ab 1.1.2021 beträgt der Eckregelsatz bei Hartz IV voraussichtlich 446 €
Für die Ernährung eines Erwachsenen (Nahrungsmittel und Getränke) sind 5,16 € am Tag vorgesehen, bei Kindern noch nicht mal das. Das bedeutet Mangelernährung und im Zweifel Kohldampfschieben am Monatsende.
Page BMAS und Jobcenter bestreiten institutionelle Diskriminierung, aber Zweifel bleiben
Die Antworten auf unsere Kritik an der Arbeitshilfe „Bekämpfung von organisiertem Leistungsmissbrauch durch EU-Bürger“ überzeugen uns nicht.
Page KdU-Sätze in Dortmund geringfügig angehoben
Seit dem 1. März 2020 gelten in Dortmund neue Angemessenheitsgrenzen für die Miet- und Betriebskosten bei Hartz IV-Empfängern, Asylbewerbern und Beziehern von Grundsicherung.
Page Reichweite für Unternehmungen mit Bus und Bahn während der Ferien erweitert
In den Sommerferien bietet der VRR allen Abo-Kunden und allen Nutzern von VRR-Sozialtickets einen erweiterten Radius für Unternehmungen mit Bus und Bahn ohne besondere Zuzahlung. (Update vom 9.7.2020)
Page Armut und Corona: Bündnis fordert mindestens 100 € mehr
Der Koordinierungskreis des Bündnisses Sozialticket NRW hat heute eine Pressemitteilung rausgegeben, die auf aktuelle soziale Probleme infolge der Corona-Pandemie eingeht.
Page Ein besonders gut ausgefüllter Antrag ist in den Augen der BA bereits verdächtig
Eine interne "Arbeitshilfe" der Bundesagentur für Arbeit (BA) verdächtigt Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien pauschal des organisierten Leistungsmissbrauchs und hält die Mitarbeiter der Jobcenter zu besonders pingeliger Prüfung von Anträgen an. Die Absicht ist klar: Zugewanderte von Leistungsanträgen abzuschrecken.
Page 3.255 Bürger und Bürgerinnen haben den Appell unterzeichnet
3.255 Bürger und Bürgerinnen haben den Appell "Für ein Sozialticket, das seinen Namen verdient" unterzeichnet. Landesregierung lehnt Aufstockung der Landesförderung weiterhin ab.
Page Sanktionen bei Hartz IV sind in wesentlichen Teilen verfassungswidrig
Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat in seiner Entscheidung am 05.11.2019 die bestehenden Sanktionsregelungen im SGB II in wichtigen Teilen als verfassungswidrig eingestuft. Wir finden: Ein Grund zu feiern.
Page Ab 1.1.2020 beträgt der Eckregelsatz 432 €
Regelsätze, Mehrbedarf, Kosten der Unterkunft (Obergrenzen) und mehr
Page Sozialticket wird erneut teurer
Der VRR hat letzte Woche eine neuerliche Erhöhung der Fahrpreise zum nächsten 1.1. beschlossen.
Page Helft mit, Unterschriften zu sammeln - jetzt auch online möglich!
Es geht um einen Appell an die Landesregierung: Für ein Sozialticket, das seinen Namen verdient! Aufstockung der Landeszuschüsse von 40 auf 80 Mio. Euro!
Page Kommentar zur Versammlungsbestätigung
Rund 24 Stunden nach dem Kooperationsgespräch bei der Polizei, haben wir die "Versammlungsbestätigung" erhalten. Man hat sich Mühe gegeben, 16 Seiten Text und ein Lageplan.
Page Keine Mahnwache am Café Aufbruch?!
 
Page Sozialtickets: Aufstockung der Landeszuschüsse von 40 auf 80 Mio. Euro!
40 Mio. € mehr brauchen wir allein dazu, um die Differenz zwischen Regelsatzanteil (28,39 €) und aktuell üblichen Sozialticket-Preisen zu decken.
Page Tipp: Geld sparen mit dem Einfach-Weiter-Ticket der DB
Einfach-Weiter-Tickets und Anschluss-Tickets: Was verbirgt sich dahinter?
Artikelaktionen