Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Café Aufbruch

Bio-Brot, -Brötchen, -Kuchen, -Kaffee und Kultur in Dortmund-Hörde

Cafe Panorama klein

Seit Oktober 2006 gibt es das Café Aufbruch in Dortmund-Hörde. Neben Bio-Kuchen, -Kaffee oder Tee haben wir viele verschiedene Sorten Biolimonade im Angebot. Außerdem auch Apfelsaft von Dortmunder Streuobstwiesen, produziert von der BUND Kreisgruppe Dortmund .

Brot, Brötchen, Kuchen und Kleingebäck von der Bio-Bäckerei Niemand sowie Bio-Kaffee von Café Libertad gibt es bei uns natürlich auch zum Mitnehmen. Ihre Vorbestellungen für Backwaren nehmen wir sehr gerne unter 0231 - 43 38 09 entgegen.

Außerdem erhalten Sie bei uns:

  • Neu: Soli-Seife aus Griechenland
  • Honig aus Dortmund
  • Bio-Schokolade, Aufstriche, Nudeln und weitere Leckereien aus biologischem bzw. fairem Handel

   
Die Räume sollen aber nicht nur für den Verkauf genutzt werden. Eine Food Coop nutzt unsere Räume z.B. als logistischen Stützpunkt. Die Geschichtswerkstatt hält ihre monatlichen Treffen im Café Aufbruch ab. In unserer Galerie (wohl der kleinsten in Dortmund) stellen lokale Künstlerinnen und Künstler ihre Werke aus. Unser Veranstaltungsprogramm umfasst Vorträge, Bastelworkshops, Einführung in die Nutzung freier Software, Lesungen, Konzerte, Qigong-Kurse, Handarbeiten, Gesprächsabende und noch mehr.

Aus verschiedenen Gründen kann es kurzfristige Programmänderungen geben.    

Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Fehlt Ihnen ein Thema? Sie können gerne selber Vorträge, Kurse, etc. in unseren Räumen durchführen - oder das Café für Ihre Familienfeier mieten.

Café Aufbruch im Frühling 2008

Sie finden uns im ehemaligen Bioladen - in der Nähe vom Bahnhof Hörde und dem Bethanienkrankenhaus.

Café Aufbruch
Hintere Schildstr. 18
44263 Dortmund-Hörde
Telefon: 0231-433809

eMail: cafe-aufbruch |ät| free |punkt| de

ausführliche Wegbeschreibung

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 15 - 18 Uhr

und bei Veranstaltungen.

 

Spenden
Alle Arbeiten im Café Aufbruch werden ehrenamtlich geleistet. Der Brotverkauf deckt trotzdem leider nur einen Teil der Kosten. Wir freuen uns über jegliche Unterstützung - praktisch oder finanziell. Wenn Sie mitmachen möchten, schauen Sie doch einfach einmal bei uns vorbei. Sie können uns aber auch gerne mit einer Spende helfen. Der Trägerverein des Café Aufbruch ist als gemeinnützig anerkannt.

Das Spendenkonto des Trägervereins vom Café Aufbruch:

Anders Besser Leben e.V.
IBAN DE77 4416 0014 6371 2072 00
BIC GENODEM1DOR

Newsletter Abonnement

Liebe Kundinnen und Kunden, Gäste und Freunde des Café Aufbruch,
wir haben einen elektronischen Newsletter für Sie eingerichtet, um Sie über unsere Veranstaltungen informieren zu können.
Wenn Sie daran Interesse haben, unseren Newsletter zu abonnieren, schicken Sie bitte eine leere Mail an:
abl-newsletter-subscribe@list.free.de  Sie werden dann ca. ein bis zweimal im Monat von uns Post bekommen, wenn zum Beispiel Termine kurzfristig hinzukommen oder geändert werden.

Das Café Aufbruch ist eine Initiative von Aufbruch anders besser leben

Aufbruch-Logo

Artikelaktionen
« November 2017 »
November
MonTueWedThuFriSatSun
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Regelmaessige Veranstaltungen
Page Patchwork-Treff: Montags um 15.30 Uhr
Page „Dies und Das“ - Gesprächskreis über Philosophie, Geschichte, Politik... Jeden 2. Montag im Monat von 16.30 bis 18.30 Uhr
Page Schreibwerkstatt: am 3. Montag im Monat um 17.30 Uhr
Page Stricken und Häkeln im Café: Dienstags um 15 Uhr. Es wird gestrickt, gehäkelt, gesponnen und erzählt.
Page Qigong-Kurs: Dienstags um 19 Uhr. Neue Teilnehmer/Innen bitte nur nach Rücksprache!
Page Geschichtswerkstatt: am 1. Mittwoch im Monat um 19 Uhr
Page Freifunk-Treffen: am 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr
Page Freie Software: Einführung in die Nutzung, am 2. und 4. Mittwoch im Monat um 19 Uhr
Page Spielenachmittag: Donnerstags ab 15.30 Uhr Rummicub, Mühle, Scrabble und Co... Während des Cafébetriebs gibt es die Gelegenheit Gesellschaftsspiele zu spielen.
Page Frauencafé Couragina: am 2. Freitag im Monat um 16 Uhr
Page GfK-Übungsgruppe: am 3. Freitag im Monat um 18.45 Uhr. Wir üben "Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg". Neue Teilnehmer/Innen (mit guten Vorkenntnissen) bitte nur nach Rücksprache!
Page Aufbruch-Treffen: Treffen unserer Initiative „Aufbruch - anders besser leben“, am 3. Samstag im Monat um 17 Uhr
Page Tauschring-Treffen „Geben und Nehmen-Nachbarschaftshilfe Aufbruch“: am letzten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr
Event Wohnblog-Picknick - Jeden 4. Freitag im Monat ab 15. 30 Uhr - Vernetzungstreffen bei Kaffee und Kuchen für alle, die sich für gemeinschaftliche Wohnprojekte im Raum Dortmund und Umgebung interessieren, Jede_r ist willkommen. 02.11.2017 20:45