Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ausflüge innerhalb NRWs während der Herbstferien billiger

Ausflüge innerhalb NRWs während der Herbstferien billiger

— abgelegt unter:

In den Herbstferien bietet der VRR allen Abo-Kunden und allen Nutzern von VRR-Sozialtickets (MeinTicket) einen erweiterten Radius für Unternehmungen mit Bus und Bahn. Gerade Menschen mit wenig Geld können das gut für Ausflüge oder beispielsweise Besuche von Freunden und Verwandten in anderen Städten nutzen.

 

Die genannten VRR-Tickets sind an allen Oktober-Wochenenden, am Tag der deutschen Einheit (3.10.) sowie während der kompletten NRW-Herbstferien (4.-14.10.22) in ganz NRW gültig - ohne zeitliche Einschränkungen, ohne Rücksicht auf die eingetragenen Preisstufe und ohne jegliche Zuzahlung. Allerdings nur in Nah- und Regionalverkehrsmitteln. Selbst einige Ziele jenseits der Landesgrenzen sind mit eingeschlossen, beispielsweise Venlo, Arnheim oder Osnabrück.

Dieses Angebot gilt allerdings nur für den/die Karten-InhaberIn selbst.

Unabhängig von der Art der Monatskarte kann der/die Karten-InhaberIn an allen genannten Tagen einen Erwachsenen und bis zu 3 Kinder (unter 15. J.) oder eine weitere Person plus (bis zu) zwei Fahrräder mitnehmen.

Auf dem Ticket eingetragene zeitliche Beschränkungen, etwa bei 9-Uhr-Abos, werden während des Aktionszeitraums aufgehoben.

Weitere "Zusatznutzen" der jeweiligen Monatskarte, wie z.B. - beim Bärenticket - die Nutzung der 1. Klasse, sind jedoch von der Ausdehnung des räumlichen Geltungsbereichs ausgeschlossen, gelten also maximal bis zur Grenze des Verbundraums.

Mehr Einzelheiten s. https://www.vrr.de/de/tickets-tarife/ticketuebersicht/abo-aktion-2022/

 

Dieses Angebot gilt im übrigen analog auch für Abonnenten und Abonnentinnen des VRS, des AVV, des Westfalentarifs und des NRW-Tarifs, denn die Rabatt-Aktion wird von allen Tarifgemeinschaften in NRW gemeinsam durchgeführt.

Artikelaktionen